Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

Viviana Plasil startet als Head of Marketing & Communications Germany bei Cushman & Wakefield

Viviana Plasil
Vergrößern

Frankfurt, 4. Dezember  2017 – Viviana Plasil (38) ist seit 1. Dezember 2017 Head of Marketing & Communications Germany bei Cushman & Wakefield. Sie war zuvor Marketingleiterin für Deutschland und Benelux bei dem internationalen Online-Marketing-Dienstleister ReachLocal. In den Jahren 2010 bis 2014 war sie bei Axel Springer SE als Pressesprecherin der WELT-Gruppe sowie in verschiedenen Marketingprojekten des Medienkonzerns leitend tätig. Plasil blickt auf 12 Jahre Berufserfahrung in einem internationalen Marketingumfeld, davon sechs Jahre mit Führungsverantwortung, zurück. Zudem verfügt sie über umfangreiche Erfahrung im Digitalen Marketing und wird diesen Bereich bei Cushman & Wakefield Deutschland auf- und ausbauen.

Yvo Postleb, Deutschlandchef von Cushman & Wakefield, sagt: „Wir haben mit Viviana Plasil eine Kommunikations- und Marketingexpertin gewonnen, die unsere Wahrnehmung im Markt weiter verstärken wird. Insbesondere die Verzahnung der verschiedenen Kanäle wie zum Beispiel Social Media und Content Marketing hin zu einer Omni-Channel-Strategie steht im Fokus.“

Viviana Plasil: „Cushman & Wakefield ist einer der bedeutendsten internationalen Player in der Immobilienwirtschaft. Ich freue mich sehr über die Herausforderung, den digitalen Wandel des Unternehmens zusammen mit dem Marketingteam aktiv mitzugestalten.“

Die bisherige Marketingleitung von Cushman & Wakefield Deutschland, Susanne Weber, hat das Unternehmen aus persönlichen Gründen auf eigenen Wunsch hin nach 16 Jahren verlassen.


Foto: Cushman & Wakefield
Redaktionen senden wir das Foto auf 
Wunsch gerne in hoher Auflösung zu